Wie zur Zeit auf onlinekosten.de zu lesen ist, warnt die Verbraucherzentrale Hessen vor der Internetseite wahlinfo2009.de. Auf dieser Seite bietet der dubiose Anbieter interessierten Bürgern die Wahlprogramme der etablierten Parteien an. Wer sich anmeldet tappt dabei – wie so oft – in die Kostenfalle. Für die Anmeldung verlangt der Anbieter 60,00 Eur. Für das in Großbritannien sitzende Unternehmen mit einer Zweigstelle in Hamburg ist dies allerdings nicht die einzige Abzock-Seite. Unter 99downloads.de wird ein ähnliches Spiel getrieben.

Wer bereits Opfer dieser Seite wurde, für den hat die Verbraucherzentrale auch gleich einen Tipp: stur bleiben und die Angelegenheit aussitzen (Details).

Wer sich vor der Bundestagswahl über die Parteien informieren möchte, so kann ich unter anderem folgende Seiten empfehlen: